Your Shopping Cart

The cart is empty

Das Werden und Wirken eines Rebellen 9789994576357

werden_und_wirken
285,00 NAD each

Das Werden und Wirken eines Rebellen

Autobiographische und historische Notizen eines Deutsch-Namibiers

Gerhard Tötemeyer

ISBN 9789994576357

Kuiseb Verlag, Windhoek 2015

Gerhard Tötemeyer wurde am 21. Mai 1935 in Gibeon (!oregu ra abes: Tränke der Zebras), als Sohn eines Missionars der Rheinischen Mission geboren. Jugend- und Schuljahre verbrachte er während des 2. Weltkriegs zwischen Gelsenkirchen im schwer zerbombten Ruhrgebiet und dem Erzgebirge in Sachsen. Es folgte die Rückkehr nach Namibia Ende der 40-er Jahre wo er eine  Kaufmannslehre in Keetmanshoop machte und dann Studium in Stellenbosch. Er war als Journalist bei der Zeitung „Burger“ in Kapstadt tätig und als Lehrer an der Windhoek High School. Er studierte weiter, auch als Stipendiat in Deutschland, war Dozent in Stellenbosch, Kapstadt und in der damaligen Transkei und arbeitete schließlich als Dozent an der Vorstufe der namibischen Universität in Windhoek, an der Akademie für Hochschulbildung Ende der 80-er Jahre. Schließlich an der jungen Universität von Namibia wirkte er als Ordinarius für Politische Wissenschaft und Verwaltungslehre.

Gerhard Tötemeyer wurde zum Leiter der Abgrenzungskommission für namibische Wahlkreise sowie als Landeswahlleiter berufen und avancierte auf politischer Ebene in die Nationalversammlung und ins Kabinett im Rang des Vizeministers für Regional- und Kommunalverwaltung sowie ländliche Entwicklung bis zu seiner formalen Pensionierung 2004.

Seine Schriften wurden nicht nur in Namibia, sondern weltweit veröffentlicht. Gerhard Tötemeyer ist Träger des Deutschen Bundesverdienstkreuzes.

Andere Veröffentlichunge von Gerhard Tötemeyer erhältlich bei uns:

Church and State in Namibia - The Politics of Reconciliation

Namibia Today - Obstacles to Reconciliation and Stability in the Namibian State and Society

NEWSLETTER

Please subscribe to our Newsletter list

On facebook